Zu einem guten und gelungenem Ganztag gehören unterschiedliche Arbeits-gemeinschaften, Förder- und Freizeitangebote, Bewegung, Spiel und Sport und auch kulturelle Angebote.

Hier eine kleine Auswahl der AG`s aus diesem Schuljahr:

P. Kornas

 

 

 

 

 

Sie kennen

  • verschiedene Brückentypen, wie Hängebrücken, Balkenbrücken, Bogenbrücken, Schrägseilbrücken oder Fachwerkbrücken
  • verschiedene bzw. besondere Brücken in der Welt

Sie wissen

  • woraus Brücken gebaut werden können
  • welche Funktion eine Brücke hat
  • was Brücken stabil macht

und sie haben viele verschieden Brücken gebaut. Toll!

 

 

 

 

Seit Januar übten wir im Rahmen unserer Monatslieder im Unterricht die Lieder für das Liederfest „Klasse, wir singen“.

Am Donnerstag, d. 13.6.24, war es so weit. Kurz nach 17.00 Uhr machten sich 230 Kinder und ihre Begleitungen mit 5 Bussen auf den Weg nach Hannover zur Swiss-Life-Hall. Beeindruckt von der großen Halle waren alle neugierig und angespannt. Wir erlebten ein tolles Konzert und jedes Kind konnte sich als kleiner Sänger / kleine Sängerin einbringen. Die Kinder standen mit sehr vielen weiteren Kindern auf einer „Bühne“ und sangen gemeinsam im Chor. Die Klasse-wir-singen Band begleitete alle Lieder live und sorgte – wie auch eine professionelle Lichtershow – für die richtige Stimmung. Gute Laune machten die Lieder „Tante aus Marokko“, „Pippi Langstrumpf“ und „Meine Biber haben Fieber“. Aber es gab auch bewegende Momente, zum Beispiel als Kinder und Publikum gemeinsam den Kanon „Nach dieser Erde“ sangen. Wie schön, dass die Kinder einen gemeinsamen Liederschatz aus dieser Aktion mitnehmen können. Sie kennen nun Lieder, die sie hoffentlich an ihre eigenen Kinder später weitergeben können, die zu unserem Kulturgut gehören, wie z.B. „Der Mond ist aufgegangen“ oder „Alle Vögel sind schon da“. Die Zuschauer honorierten die Darbietungen mit viel Applaus. Sicherlich werden sich alle noch lange an das Konzert erinnern.

Ein großes Dankeschön geht an unseren Schulverein, der einen Teil der Buskosten übernommen hat.

P. Kornas

 

 

 

 

Viele unserer Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich in den letzten Wochen im Ganztag damit, was im Notfall zu tun ist, wie z.B. einen Notruf korrekt abzusetzen. Zudem erlernten sie Erste-Hilfe-Maßnahmen wie die stabile Seitenlage und das Anlegen von Wundverbänden.

Am Ende des lehrreichen Nachmittags erhielt jedes Kind eine Teilnehmerurkunde.

Ein Dankeschön gilt Herrn Thomas Abele von den Maltesern für den lehrreichen Nachmittag.

P. Kornas

 

 

 

 

 

 

Die Kinder unserer Schule hatten die Möglichkeit die erste Schülerzeitung „Schülerzeitung GS Blumlage /Altstadt“ zu erstellen. In verschiedenen Gruppen arbeiteten Groß und Klein eng zusammen. Hierbei konnten die rasenden Reporter ihrer Kreativität und Neugier freien Lauf lassen. Es wurde ein Interview geführt, ein Rezept erstellt, ein Fotowettbewerb ausgeschrieben und eine Rätselseite erarbeitet. Dadurch ist eine tolle Schülerzeitung entstanden mit den Wunschthemen und Interessen der Kinder.

J. Hille